alt text

Herzlich Willkommen!

Ich freue mich, dass Sie sich für mich und meine politische Arbeit interessieren.

Auf dieser Website erfahren Sie mehr über meine Arbeit im Landtag, über grüne Politik, unsere Werte, Ziele und Inhalte, meine Aktivitäten, meine Haltung zu aktuellen Themen und über meine Biografie.

Meine Ziele als Landtagsabgeordneter habe ich in meinem Bewerbungsschreiben als Kandidat und in meiner Nominierungsrede beschrieben. Meine inhaltlichen Schwerpunkte stehen ebenfalls auf dieser Seite, darunter Texte, Veröffentlichungen und interessante Links zu Themen, die mir besonders wichtig sind. Zum Beispiel: Wie definiere ich als Grüner soziale Gerechtigkeit? Was steht hinter dem Konzept eines grünen Grundeinkommens? >>>mehr

Ich freue mich über Ihr Feedback und auf die Gelegenheit, mit Ihnen ins Gespräch zu kommen - und darauf,  Ihre Interessen mit einer grün-schwarzen Mehrheit im Landtag zu vertreten.

Ihr

Thomas Poreski

e-mail: thomas.poreski(at)gruene.landtag-bw.de

Die optimale Lösung für die Region. OB Barbara Bosch und die Grünen-Abgeordneten begrüßen den Kompromiss, von dem Reutlingen profitiert.

www.tagblatt.de/Nachrichten/Reutlingen-profitiert-von-Korrektur-der-Polizeireform-338492.html

Weiterlesen

In einigen Bundesländern gibt es sie schon, jetzt wird auch in Baden-Württemberg eine Beratungsstelle in der Jugendhilfe eingerichtet. Ein Projekt, für das die Grünen im Land lange gekämpft haben, wird damit umgesetzt. 

 

Die Ombudschaft in der Jugendhilfe stärkt die Rechte von Kindern und Jugendlichen. Es ist wichtig Jugendhilfe aus Sicht der...

Weiterlesen

Als Beitrag zur Sicherung des Fachkräftebedarfs in der Region wird ab Herbst dieses Jahres der Studiengang „Soziale Arbeit“ auf dem Hochschulcampus Reutlingen eingerichtet. Das Land hat eine fünfjährige Teilfinanzierung über insgesamt 3,5 Millionen Euro zugesichert, der regionale Unterstützerkreis wird bei Bedarf bis zu 60 000 Euro zuschießen. ...

Weiterlesen

Ab Sommersemester 2018 kann in Reutlingen Soziale Arbeit studiert werden. Eine Außenstelle aus Ludwigsburg bietet Platz für 210 Studenten.

www.tagblatt.de/Nachrichten/Neuer-Studiengang-kommt-336636.html

Weiterlesen

REUTLINGEN/LUDWIGSBURG. Die Evangelische Hochschule Ludwigsburg kann ab Herbst dieses Jahres den schon seit Längerem geplanten Studiengang »Soziale Arbeit« auf dem Hochschulcampus Reutlingen einrichten.

www.gea.de/region+reutlingen/reutlingen/soziale+arbeit+neues+studium+startet.5403916.htm

Weiterlesen
Thomas Poreski (GRÜNE): „Landesregierung stärkt die soziale Innovationsregion Neckaralb“
 

Stuttgart/Reutlingen. Ab dem Sommersemester 2018 wird in Reutlingen der Studiengang „Soziale Arbeit“ durchgeführt. Dies bestätigte das baden-württembergische Ministerium für Wissenschaft und Kunst gegenüber dem Reutlinger Abgeordneten Thomas Poreski...

Weiterlesen

Die Landtagsabgeordneten Karl-Wilhelm Röhm (CDU) und Thomas Poreski (Grüne) freuen sich über die Landesförderung zweier Schulbaumaßnahmen in Reutlingen und Metzingen mit insgesamt 2,937 Mio. Euro

Das Land Baden-Württemberg fördert in diesem Jahr 63 Schulbaumaßnahmen mit 68 Mio Euro aus Mitteln des kommunalen Finanzausgleichs. Die Fördermittel des...

Weiterlesen

Wer eine Geldstrafe nicht zahlt, muss eigentlich ins Gefängnis. Das Projekt „Schwitzen statt Sitzen“ setzt auf gemeinnützige Arbeit zur Ableistung der Strafe. Im Landgerichtsbezirk Tübingen hat dies in den Jahren 2008 bis 2016 insgesamt 68.646 Hafttage gespart. Die Grünen Landtagsabgeordneten Daniel Lede Abal und Thomas Poreski setzen sich beim...

Weiterlesen