alt text

Eningen/Pfullingen: Das „peb2“ überwindet Grenzen

Wir sind glücklich, dass die Idee eines Sportzentrums Früchte getragen hat“, sagte Andreas Felchle, Präsident des Württembergischen Landessportbunds (WLSB) am Sonntagmorgen. Bevor das „peb2“ für die Allgemeinheit geöffnet wurde, fand zunächst die offizielle Eröffnung des Vorzeigeobjekts der beiden Vereine VfL Pfullingen und TSV Eningen im Rahmen einer Feierstunde statt. Unter den Gästen konnte Geschäftsführer Christoph Heimann unter anderem den Landtagsabgeordneten Thomas Poreski und Karl-Heinz Walter vom Sportkreis Reutlingen begrüßen.

www.swp.de/reutlingen/lokales/reutlingen/das-_peb2_-ueberwindet-grenzen-214066343.html